Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Badi-News März 2017

 

Lange ersehnt – endlich da!

Am Samstag, 15. April öffnet das Badi-Restaurant wieder und verwöhnt seine Gäste kulinarisch bis zum Sonntag, 24. September täglich und bei jedem Wetter. Die Gastro-Leiterin Beatrice Aguilera hat sich in der Winterpause einmal mehr ein paar „Specials“ einfallen lassen. Der Anfang macht ein reichaltiges Brunch-Buffet am Oster-Sonntag ab 9.30 Uhr. Ebenfalls an diesem Tag sind alle Gäste eingeladen am Badi-Oster-Wettbewerb teilzunehmen - es warten tolle Preise auf die Gewinner. Nicht verpasst werden sollte am darauf folgenden Wochenende vom 22. und 23. April das Cordon-Bleu-Festival. Das Küchenteam überrascht die Gäste mit verschiedenen Cordon-Bleu-Kreationen. Genauere Informationen zu diesen beiden Anlässen sowie die Mittagsmenüs von Montag bis Freitag finden sich auf unserer Webseite badiamsee.ch. Unbedingt mal wieder reinschauen.

Wichtig: Reservationen für den Osterbrunch sind erwünscht unter 079 338 03 86, Beatrice Aguilera.

 

Alle Jahre wieder

Gerne überreichen wir unseren Gästen auch dieses Jahr einen Bon für einen Kaffee oder ein Getränk. Dafür müssen Sie einzig die Saisonkarte schon in der Vorsaison zwischen dem 15. und 30. April kaufen. Dies ist auch gleich eine gute Gelegenheit eine Parkkarte für den Sommer oder, für regelmässige Sauna-Besucher, für das ganz Jahr zu lösen. Kästli-Mieter müssen ihr Mietkästli ebenfalls in dieser Zeit einlösen, dazu ist der Bezug einer Saisonkarte zwingend. Die Bezahlung ist auch mit EC- oder Post-Card möglich.

 

Gratis 30% mehr


Wer von unseren Gästen kennt sie nicht, unsere leeren Liegebetten-Stationen an schönen Tagen. Im Hochsommer ist dies nicht selten schon vor 9 Uhr der Fall. Ab dieser Saison werden vierzehn weitere Gratis-Liegebetten diese Situation etwas entschärfen. Die neue Station befindet sich auf der Liegewiese zwischen Bassin und Spielwiese. Mit einem 2-Fränkler ist man dabei; das System funktioniert wie bei den Poschti-Wägeli in den Supermärkten.

 

 

Ein weinendes und ein lachendes Auge

Leider verlässt Roland Küpfer unser Badi-Team per Ende April. Während gut 7 Jahren hat er mit unermüdlichem Einsatz und Enthusiasmus massgeblich dazu beigetragen, was unsere Badi heute ist: Eine Perle am See. Die Ankündigung seines Abgangs hat bei uns allen ein leeres Schlucken und ein Stirnrunzeln über die Zukunft hinterlassen. Doch noch vor Weihnachten war seine Nachfolge geregelt. Mit Colette Keller hat eine sehr motivierte und aufgestellte Person aus den eigenen Reihen die Stelle der Strandbadleitung übernommen. Lesen Sie dazu ihr Portrait auf dieser Seite.

Wir wünschen Roland alles Gute bei seinen neuen Herausforderungen und heissen Colette als unsere neue Chefin herzlich willkommen.

 

Susi Strahm, Badi-Team